Folge 6: Kloster – Da werden Sie geholfen!

Müssen wir jetzt eigentlich diesen sonderbaren Vogel namens Meurla Alba finden? Vielleicht kann uns der Kolonel noch mal weiterhelfen. Und tatsächlich, zufällig hat er eine ganze Sammlung an Vogelpfeifen und gibt uns direkt drei Stück davon. Die Frage ist jetzt nur, in welche Pfeife wir reintröten müssen. Apropos tröten gibt’s ganz nebenbei auch noch eine Filmempfehlung mit dem genialen Christoph Waltz, der auch als Hans Landa bekannt ist. Das ist ein Bingo!

Der hat doch ’nen Vogel!

Zurück beim Kloster schnappen wir uns die erstbeste und übrigens silberne Pfeife und pusten mal kräftig hinein. Hey, das hört sich ja an wie das Gezwitscher der Jessica Merula Alba. Der Mönch ist ganz Feuer und Flamme und macht sich auf die Suche nach dem Piepmatz. Das ist die Gelegenheit sich eine Mönchskutte zu schnappen und direkt im Gebüsch anzuziehen. In dem neuen Outfit erkennt uns auch der Mönch im Kloster nicht mehr und schickt den Fahrstuhl nach unten. Reden will er allerdings nicht, der hat bestimmt ein Schweigegelübte abgelegt.

Im Kloster herrscht Stille

Wir schauen uns den Ofen an und stecken die Streichhölzer ein, doch viel mehr können wir noch nicht machen, also setzen wir unseren Weg ins Kloster fort. Am Rand steht eine Schubkarre mit Stroh drin und das bringt uns natürlich sofort auf die Idee hier ein kleines Feuerchen zu machen. Doch das klappt leider nicht. Sollten wir aber auf jeden Fall für später im Hinterkopf behalten. Es läutet gerade zur Messe, also betreten wir die Kapelle. Die Wandgemälde sehen ja echt schnieke aus, doch irgendwie ziemlich auffällig. Vielleicht befindet sich dahinter etwas?

Keine Hilfe für Hans?

Der Patriarch ist gar nicht begeistert davon eine Frau in seinem Kloster zu sehen und als wir ihm von Hans erzählen, scheint ihm das recht egal zu sein. Was aber auch vielleicht daran liegen könnte, dass Kate ständig die ganze, langweilige Story runterrattert und davon erzählt, dass die Reise nach Syberia Hans‘ Kindheitstraum ist. Wie gut, dass wir das Leichentuch  dabei haben, vielleicht hilft das den Patriarch umzustimmen. Und tatsächlich, er schaut es sich an und ist bereit Hans im Kloster zu behandeln.

Steht es wirklich so schlecht um Hans?

Während Herr Marson in New York, gemeinsam mit dem Privatdetektiv Cantin immer noch auf der Suche nach Kate ist, wird Hans in einer Art Zeremonie von den Mönchen ins Kloster getragen. Es steht wohl wirklich nicht gut um ihn und es bleibt nur zu hoffen, dass ihm hier geholfen werden kann. Der Patriarch ist der Meinung, dass man nicht mehr viel tun kann um Hans zu retten und erst nach viel Überzeugungsarbeit dürfen wir Hans besuchen, der hier in einer kleinen Kammer liegt.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Syberia 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Syberia 2

Mit dem Feed für Syberia 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte